Unternehmensgeschichte der Gottfried Stiller GmbH

Über 85 Jahre Erfahrung

Die Gottfried Stiller GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen, dessen Erfolgsgeschichte bereits vor mehr als 85 Jahren begann. 1932 wurde das Unternehmen von Friedrich Stiller in Köln-Sülz gegründet.

Stiller gehörte zu den ersten Anbietern für Sanitär- und Heizungsartikel in Köln. Das Unternehmen wuchs rasch und 1958 übernahm Gottfried Stiller mit seinen Brüdern das väterliche Geschäft. Nachdem er seine Meisterprüfung absolviert hatte, eröffnete Stiller im Jahre 1965 ein Ladenlokal auf der Bonner Straße. Anfangs nur etwa 60 m² groß, wuchsen Laden und Ausstellungsfläche bis 1986 auf über 600 m² an.

Im Jahre 1993 übernahm die nächste Generation das Geschäft: Sohn Stefan Stiller und seine Schwester Andrea Salm. 1995 erfolgte der Umzug der Gottfried Stiller GmbH an den Bonner Wall, wo ein neuer Fachmarkt und wenige Jahre später die „Bäderstrasse“ entstand – Kölns größte Badausstellung mit einer Gesamtfläche von mehr als 1800 m².

2003 der nächste Meilenstein für das Traditionsunternehmen: Der Webshop MEGABAD.com ging an den Start und läutete damit ein neues, digitales Zeitalter für die Gottfried Stiller GmbH ein.

Erfahrung, Qualität und Kundenservice waren die Schlüssel dazu und werden die Gottfried Stiller GmbH auch in Zukunft vorantreiben.

  • 1932

     

    Gründung

    Das Unternehmen wird 1932 durch Friedrich Stiller im Kölner Stadtteil Sülz gegründet. Sohn Gottfried Stiller übernimmt 1958 mit seinen beiden Brüdern das väterliche Geschäft.

  • 1980

     

    Gottfried Stiller

    Nach absolvierter Meisterprüfung eröffnet Gottfried Stiller 1965 ein ca. 60 m² großes Ladenlokal auf der Bonner Straße. 1980 vergrößert sich das Ladenlokal nochmals um 300 m². 1986 wird es um eine 600 m² große Ausstellung ergänzt.

  • 1995

     

    Umzug zum Bonner Wall

    Seit 1993 führt Sohn Stefan Stiller zusammen mit seiner Schwester Andrea Salm das Familienunternehmen in dritter Generation erfolgreich weiter. 1995 erfolgt der Umzug des Fachmarktes mit Lager zum Bonner Wall 29 mit 1.800 m² Gesamtfläche.

  • 1998

     

    Eröffnung der Bäderstrasse

    Eröffnung der neuen „Bäderstrasse“ auf dem Bonner Wall 37 mit 1.000 m² Gesamtfläche, die damit die größte Badausstellung in Köln darstellt.

  • 2003

     

    MEGABAD Online-Shop

    Nach zweijähriger Vorbereitungszeit geht MEGABAD im April 2003 online. Damit ist die Gottfried Stiller GmbH erstmals online vertreten.

  • 2006

     

    Umzug nach Frechen

    Der Online-Shop MEGABAD wächst und avanciert zu einem der größten Online-Shops für Sanitärprodukte in Europa. Trotz mehrfacher Vergrößerung der Lager- und Büroflächen reichen die Kapazitäten nicht mehr aus: Das MEGABAD-Team zieht im Jahr 2006 in die neuen Räumlichkeiten in Frechen.

  • 2008

     

    Weiterentwicklung des Shops

    MEGABAD erhält nach vier Jahren ein neues Design. Dieses wird in den folgenden Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert. Auch werden immer mehr Hersteller und Produktkategorien im Online-Shop geführt.

  • 2011

     

    Eröffnung des MEGABAD Stores

    In Bochum wird der MEGABAD Store eröffnet. Er dient fortan als ideale Ergänzung zum Online-Shop mit einer Ausstellung auf über 600 m². Kunden haben die Möglichkeit, sich vor Ort von den Qualitäten der MEGABAD-Produkte zu überzeugen.

  • 2015

     

    Umzug nach Kerpen

    MEGABAD wächst weiter und zieht nach Kerpen-Türnich um, gleich vor den Toren Kölns gelegen. Die Büro- und Lagerflächen werden erheblich vergrößert.

  • 2018

     

    MEGABAD Online-Shop

    Der Relaunch von MEGABAD bringt ein komplett neues Design und eine optimierte Nutzererfahrung mit sich. Bis heute ist MEGABAD nicht nur Ihr zuverlässiger Partner für Bad, Küche und Heizung im Internet, sondern auch ein mehrfach ausgezeichneter Online-Shop.